JHV 2024

Gewinner Tipprunde 2023/24

Freundschaft?

Im Rahmen des Heimspiels unseres Teams gegen unsere Freunde aus Nürnberg wurde im Schalke Fanclub „Steh Auf“ nach den ersten beiden eiskalten Veltins im Bus mal einen kurzen Moment nicht über Fußball gesprochen, da dies ja bekanntlich „nur“ die wichtigste Nebensache der Welt ist. Mit freundlicher Unterstützung von „Schalke hilft“ wurden an alle anwesenden Fanclubmitglieder Organspendeausweise verteilt. Da es die Politik in Deutschland immer noch nicht hinbekommen hat, das Thema Organspende grundsätzlich zu klären, haben wir uns diesem Thema in einem freudigen Rahmen gewidmet. Im Leitbild des FC Schalke 04 ist die soziale Verantwortung fest verankert und allen Fans des geilsten Clubs auf der ganzen Welt ist klar, dass es um viel mehr als nur Fußball geht. Organspende hat demnach vermutlich auch etwas mit Freundschaft und Verantwortung zu tun. Sicherlich ist der Gedanke an das eigene Ableben ein schwieriger Gedanke. Aber wenn dies dann geschehen sollte (und es wird geschehen), möchte man doch nicht, dass sich Familienangehörige in schweren Stunden noch über irgendwas den Kopf zerbrechen müssen. Über einen Organspendeausweis, den es mittlerweile auch in hübsch gibt, da unser Vereinslogo aufgedruckt ist, wird zu Lebzeiten geregelt, ob anderen Menschen mit Organen geholfen werden kann. Organspende ist eine super sinnvolle und wichtige Sache! Man selbst wäre überglücklich, wenn einem selbst, Familienangehörigen oder Freunden im Fall der Fälle mit einem Organ das Leben gerettet würde. Also mitmachen!!

Organspendeausweise werden auch bei den kommenden Heimspielen in dieser und auch der nächsten Saison im Bus verteilt, wendet Euch hierzu einfach an Mölle.

Mit dem Organspendeausweis kannst Du Deine Entscheidung zur Organspende dokumentieren. Mit diesem Ausweis stellst Du also sicher, dass Dein persönlicher Wunsch umgesetzt wird. Auf der Rückseite der Karte hast Du die Möglichkeit anzugeben, ob Du einer Organspende zustimmst. Du kannst Dich auch dazu entschließen, nur bestimmte Organe zu spenden oder festlegen, welche Person im Ernstfall diese Entscheidung für Dich treffen soll. Mit Vollendung des 16. Lebensjahres dürfen auch Minderjährige ihre Bereitschaft zur Organspende selbst und ohne Zustimmung eines Erziehungsberechtigten erklären. Dank des Scheckkartenformats kannst Du Deinen Organspendeausweis immer bei Dir tragen. Der Organspendeausweis mit S04-Logo ist ein offiziell anerkanntes Dokument, eine weitere Registrierung ist daher nicht notwendig.

(Verfasst von unserem Mitglied Mölle – Danke!)